Архив рубрики "Кулинарные сказки на немецком языке"

Iwan, Kusma und ein Apfelkuchen

In einem kleinen Dorf lebten einmal zwei Brueder, Iwan und Kusma. Iwan war arm, aber hilfsbereit und freigiebig. Kusma, im Gegenteil, war reich, aber listig, und ein richtiger Geizhals. Eines Tages maehte Kusma Gras auf dem Feld, um genug Heu als Vorrat fuer seine Wirtschaft zu haben. Aber das Gras musste man noch wenden damit es trocknet. Auf solche Arbeit hatte Kusma keine Lust und jemanden zahlen fuer diese Arbeit, wollte er auch gar nicht. Da fiel ihm sein Bruder ein. „Ich frage Iwan“, sagte er zu sich selbst. „Er wird mit Sicherheit meine Bitte nicht ablehnen.“ Da hatte er recht. Iwan... 

Опубликовано 06 Май 2011.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Ein Kaesekuchenstueck

Es war einmal eine Frau, die mit ihre zwei Hunden namens Barbos und Matros lebte. Eines Tages als Barbos und Matros unter dem Tisch ein Nickerchen machten, backte die Frau einen Kaesekuchen. Nachdem er fertig war, schnitt sie ein Stueckchen ab, um ihn zu kosten. Ploetzlich dachte sie an ihre Freundin, die auch Kaesekuchen mochte. So packte sie zwei abgeschnittene Kaesekuchenstuecke ein und eilte zu ihr nach Hause. Den Rest des Kaesekuchens hatte sie auf dem Tisch vergessen. Bald darauf wachte Barbos auf, weil er ein Geraeusch gehoert hatte. Da sah er dass sein kleiner Bruder, Matros dabei war das... 

Опубликовано 15 Апрель 2011.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Gescheite Marfuscha und Waffelhoernchen mit Schlagsahne

Es war einmal eine Ratte namens Karluscha, der eine eigene, kleine Konditorei hatte. Das Geschaeft ging gut, und er war zufrieden. Eines Tages erschien aber ein schlauer Fuchs in der Konditorei, steckte alle seine Backwaren in einen Beutel und verschwand, ohne zu bezahlen. Als er das letzte Waffelhoernchen zu Hause gefressen hatte, sagte er zu sich selbst: — Sieh da, diese Ratte kann gut backen. Schmeckt sehr lecker. Besonders gut schmecken Waffelhoernchen mit Schlagsahne. Ich muss morgen mal wieder vorbeischauen.“ Gesagt, getan! Am folgenden Tag erschien er wieder bei Karluscha in der... 

Опубликовано 22 Март 2011.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Unternehmungslustige Marfuscha und Waffelhoernchen

In der beruehmten Konditorei von der Ratte Karluscha erschien auf einmal der schlaue Fuchs. Er kam nicht einfach vorbei. So schnell wie moeglich packte er das Feingebaeck, das noch da war, ein und verschwand. Das man auch zahlen muss, war ihm gar nicht eingefallen. Als er zu Hause, mit grossem Genuss, seine Beute verzehrte, kam er auf einen Gedanken: — Na ja, die Ratte ist schon ein echter Meister. Sein Gebaeck schmeckt koestlich, besonders die Waffelhoernchen mit Schlagsahne – ein Traum! Das muss ich unbedingt wiederholen und gleich morgen. Gesagt, getan. Aber nicht nur am naechsten Tag,... 

Опубликовано 22 Март 2011.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Wie die alte Frau ihren Schal fertig stricken konnte

An einem warmen Sommermorgen sagte die alte Frau zu sich selbst: „Heute arbeite ich nicht in meinem Garten. Ich werde mich auf eine Bank in den Hof setzen und mir selbst einen Schal stricken." Wie gesagt – so gemacht! Sie holte aus der obersten Schublade der Kommode Garn und Stricknadeln und setzte die Brille auf. Dann ging sie hinaus, setzte sich auf die Bank und fing an, sich einen Schal zu stricken. Bald darauf hoerte sie den starken Laerm in der Naehe des Tores. «Aber was soll das?» fragte die alte Frau sich. Sie stand auf, legte ihr Garn und die Stricknadeln auf die Bank, nahm... 

Опубликовано 17 Сентябрь 2010.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Matrena und ihre Obstsuppe

Ein alter Mann hatte eine Tochter mit dem Namen Matrena, die schoen und fleissig war. Matrena liebte ihren Vater ueber alles auf der Welt und sein Wunsch war ihr Befehl. Eines Tages sagte er zu ihr: „Toechterchen, ich wuensche mir eine Obstsuppe mit Heidelbeeren.“ „Einverstanden. Wird gemacht, Vaeterchen“, — sagte Matrena. „Schau her, alles was wir brauchen fuer die Obstsuppe mit Heidelbeeren haben wir zu Hause: Wasser, frische Heidelbeeren, Zucker und Speisestaerke sind da.“ Sie nahm einen Topf mit Wasser gefuellt und wollte ihn gerade auf das Feuer stellen, als ihr Vater... 

Опубликовано 30 Август 2010.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Fleischklößchen und eine Geschichte dazu

Die Jagd nach einem Hasen im Wald erschöpfte einen Welpen völlig; er war ausser Atem und sein Magen knurrte vor Hunger. Selbstverständlich entschied der Welpe sich für ein Schläfchen auf dem Pfad. Er hatte nur ein kurzes Schläfchen machen wollen, dann aber hatte ein Vogel ihn gestört. Der Vogel flatterte von Zweig zu Zweig und sang dabei in den höchsten Tönen. Dann näherte er sich dem Welpen und zwitscherte zu ihm: „Guten Tag, guter Freund! Warum bist du so traurig?“ „Ach“, seufzte der Welpe. „Ich war auf der Jagd nach einem Hasen, aber er war schneller als ich. Jetzt sterbe... 

Опубликовано 06 Апрель 2010.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »

Eine alte Frau und ihre Kürbissuppe

Eine alte Frau wollte gerade ihre Kürbissuppe essen, als hinter ihr plötzlich jemand laut nieste. Die alte Frau sagte aus Höflichkeit „Gesundheit!“, drehte sich um und sah einen Teufel. Der Teufel war völlig rot und hatte zwei kleine weiße Hörner. Es ist bekannt, dass Teufel unangenehm sind. Dieser Teufel aber war sehr nett. Deshalb hatte die alte Frau keine Angst vor ihm. „Guten Tag!“ sagte er. „Ich störe doch hoffentlich nicht? Ist das eine Nudelsuppe? Ich mag die Nudelsuppe, aber dort in der Hölle geben sie uns die Nudelsuppe selten.“ „Es tut mir leid“, antwortete die... 

Опубликовано 15 Октябрь 2009.   Комментарии: 0.   Читать запись полностью »
Rambler's Top100